Rezension Erin Beaty – Liebe und Lügen: Kampf um Demora 2

Autor: Erin Beaty
Titel: Liebe und Lügen: Kampf um Demora 2
Herausgeber: Carlsen Verlag  
Datum der Erstveröffentlichung: 10. Januar 2019
Buchlänge: 496 Seiten
Titel der Originalausgabe: The Traitor`s Ruin
ISBN: 3551583846
Preis: HC 19,99€ / eBook 9,99€
Erwerben  

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Sage hätte nie zu träumen gewagt, dass dies einmal ihr Leben sein würde: Sie ist Tutorin am königlichen Hof und dort den ganzen Tag von Büchern umgeben. Doch sie sehnt sich wie verrückt nach ihrem Verlobten, der Hunderte von Meilen entfernt stationiert ist. Als sie beauftragt wird, seinen Soldaten das Lesen und Schreiben beizubringen, ergreift sie die Chance, wieder in Alex’ Nähe zu sein. Aber über das Land spannt sich ein Netz aus Intrigen. Gefahren lauern überall – nicht nur für Demora, sondern auch für alle, die Sage liebt.

Quelle: Carlsen Verlag  

 

 

Nachdem ich euch in einer meiner letzten Rezensionen schon so von Vertrauen und Verrat, dem Auftakt der Kampf um Demora-Reihe, vorgeschwärmt habe, muss ich euch nun ein Geständnis machen: Ich habe diese Reihe voreilig als Jahreshighlight betitelt.
Denn Erin Beaty hat nicht nur Jahreshighlight zu Papier gebracht, sondern eine Reihe, der ich wohl für immer verfallen sein werde.
Ich bin sprachlos, leer, in einem tiefen Leseloch, aber gleichzeitig ist mein Kopf voller Gedanken und Gefühle.

Kennt ihr diesen Rausch, in den man fällt, wenn einem bewusst wird, was für ein grandioses Buch ihr da eigentlich in den Händen haltet?
Ich liebe ihn, aber gleichzeitig hasse ich ihn auch, weil nach diesem Hochgefühl immer der Moment kommt, in dem jedes andere Buch auf den SuB uninteressant erscheint. Man möchte danach keine andere Geschichte mehr lesen, weil keines dieser Bücher die Fortsetzung ist, die man sich so sehnlichst wünscht. Jetzt. Sofort.
So geht es mir gerade… Ich möchte zurück nach Demora.

Zwar musste ich durch meinen relativ späten Einstieg in die Reihe nicht wirklich viel Wartezeit hinnehmen, bis ich mit Liebe und Lügen weitermachen konnte, aber dennoch benötige ich normalerweise immer etwas Zeit, mich in die Fortsetzungen wieder hineinzufinden – selbst wenn nur ein Buch dazwischenlag.
Doch hier hat keine zehn Wimpernschläge gedauert, mich erneut in den klaren und wundervollen Schreibstil von Erin Beaty zu verlieben.
Jedes Kapitel ist ein neues Teil des Puzzles, das den Spannungsbogen immens hoch hält und irgendwie schafft es die Autorin, dass man das Gesamtbild der Geschichte immer neu betrachtet und mit anderen Augen sieht.

Natürlich habe ich mich auch wahnsinnig über das Wiedersehen mit Sage und Alex gefreut, wobei wir in der Fortsetzung weitere überzeugende Charaktere und neue Orte kennenlernen, die sich ebenfalls perfekt in die einnehmende Welt einfügen.
Doch auf den Inhalt möchte ich diesmal gar nicht so genau eingehen, aus Angst euch vielleicht zu viel zu verraten – denn ich weiß, wenn ich jetzt anfange, kann ich mich nicht mehr bremsen. Und sind wir mal ehrlich: Spoiler mag keiner!

Erneut war es ein auf und ab der Gefühle, ein hin und her zwischen Verständnis und Fassungslosigkeit und definitiv ein Pageturner um Liebe und Lügen – mit einem Ende, das mich in vielerlei Hinsicht schon jetzt die verschiedensten Theorien aufstellen lässt.
Diese Reihe, mit all ihren Seiten, hat eine unglaubliche Sogwirkung auf mich ausgeübt (und tut es noch), der ich nicht entkommen konnte, bis auch die letzte Seite gelesen war. 
Es bringt einem so viel bei und erinnert einen daran, wie wichtig Freundschaft und Gefühle sind. Aber auch Ehrlichkeit – Ehrlichkeit uns, aber auch anderen gegenüber. Und die Erkenntnis, dass alles oft nicht so einfach ist wie man vielleicht möchte. Dass wir Fehler machen. Dass wir Menschen sind, unperfekt, aber in den Augen unserer Liebsten dennoch perfekt.  

 

 

Liebe und Lügen ist bunt, ehrlich, laut und leise, berührend, anders, besonders, lebendig.
Schon mit Vertrauen und Verrat konnte mich Erin Beaty mehr als überzeugen, und mit der Fortsetzung setzt sie meiner Begeisterung noch ein Krönchen auf.
Eine Highlight-Reihe, dessen Finale im September ich sehnlichst herbeisehe.
Ihr müsst diese Reihe einfach lesen!

 

 

♥ Vielen Dank an den Carlsen Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplars! ♥

 

Alle Bände dieser Reihe:
Vertrauen und Verrat (Band 1)
Liebe und Lügen (Band 2)
Gefühl und Gefahr (Band 3) (erscheint voraussichtlich im September 2019)

 

 

Über die Autorin

Erin Beaty hat Raumfahrttechnik und Deutsch studiert und für die US-Marine gearbeitet, bevor sie sich ganz ihrer Familie und dem Schreiben widmete. Es verblüfft sie immer wieder, dass Menschen die Geschichten, die ihrer Fantasie entspringen, tatsächlich lesen wollen. Mit ihrem Mann, ihren fünf Kindern und zwei Katzen hat sie schon an vielen unterschiedlichen Orten gelebt.

Quelle: Carlsen Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*