Rezension Sophie Fields – My Book Boyfriend: Schneeballschlacht mit Mr. Darcy

Rezension  Sophie Fields – My Book Boyfriend: Schneeballschlacht mit Mr. Darcy

Autor: Sophie Fields
Titel: My Book Boyfriend: Schneeballschlacht mit Mr. Darcy
Herausgeber: Independently published
Datum der Erstveröffentlichung: 12. November 2018
Buchlänge: 247 Seiten
ISBN: 1731032854
Preis: TB 9,99€
Erwerben   

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Was wäre, wenn du deinem heiß geliebten Romanhelden im echten Leben begegnen könntest?
Winterurlaub als Single mit zwei Pärchen – das kann ja heiter werden! Aber Jess hat einen Plan: Sie will sich mit ihrem Lieblingsroman »Stolz und Vorurteil« gemütlich vor dem Kamin einkuscheln und das kalte Schneetreiben lediglich durch die Fensterscheibe genießen. Doch dann steht Will vor der Haustür und macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Denn der überraschende Besucher sieht genau so aus, wie sie sich Jane Austens Mr. Darcy vorgestellt hat – groß, dunkelhaarig und verboten attraktiv. Nur leider ist er auch genauso arrogant und unnahbar wie der Traummann aus dem Buch. Bei Winterwanderungen, Rodelpartien im Fackelschein und einem abenteuerlichen Skiausflug fliegen zwischen Jess und Will die Fetzen. So hat sie sich ihren Book Boyfriend nicht erträumt. Obwohl sein britischer Akzent verdammt sexy ist …Der Roman ist in sich abgeschlossen.

Quelle  

 

 

Jess ist Single, Tagträumerin aus Leidenschaft und hat eigentlich noch keine genauen Pläne für ihre Zukunft. Doch eins steht fest:  Sie hat so gar keine Lust darauf, das dritte Rad bei einem Pärchenurlaub in den Bergen zu sein. Viel lieber würde sie es sich daheim, mit ihrem Lieblingsbuch Stolz und Vorurteil, gemütlich machen und den Skiverrückten die romantische Ferienzeit allein genießen lassen. Doch auf die Bitte ihrer Schwerster hin gibt Jess schlussendlich nach und packt ihre Koffer – ohne auch nur eine Kleinigkeit von der geplanten Verkupplungsaktion ihrer Freunde zu ahnen.
Denn plötzlich taucht da dieser unwiderstehlich gutaussehende Kerl auf, der auch noch aussieht wie Mr. Darcy himself, und ihr Herz beginnt zu rasen. Leider stellt sich bald heraus, dass er er doch bloß Will heißt und sich auch sonst ehr kühl und arrogant ihr gegenüber verhält.
Doch was steckt wirklich hinter dieser Fassade?

 

 

Und macht das nicht die Liebe aus? Dass man mehr in dem anderen sieht, als er selbst dazu fähig ist?
(Seite 93)

Karolyn, was tust du mir da an?
Erst stielst du mir mein Herz mit deinem Fantasy-Highlight Das Blatt des dunklen Herzens und bringst es dann kurz darauf mit My Book Boyfriend zum schmelzen.
Liebe Buchlinge, für den Fall, dass ihr noch nicht DAS perfekt romantische Weihnachtsbuch gefunden habt: Hier ist es ♥!
Denn wolltet ihr nicht schon immer einmal wissen, was passiert, wenn Stolz und Vorurteil auf ein zuckersüßes Einhorn trifft?

Der Einstieg fiel mir aufgrund der Erzählweise aus der Ich-Perspektive von Hauptprotagonistin Jess sehr leicht und man wird sofort von ihrer leicht tollpatschigen, aber durchaus liebenswert sarkastischen Art eingenommen.
Immer bereit für den Sprung ins nächste Fettnäpfen, lernt sie so auch bald den unverschämt gutaussehenden Fitzwilliam kennen und bedroht ihn kurzerhand im Einhornjumpsuit mit einer Bratpfanne, da sie ihn für einen Einbrecher hält.
Fitzwilliam, oder einfach nur Will, hingegen steht seinem Namensvetter Mr. Darcy in nichts nach – unnahbar, arrogant und steif kommt er rüber, doch je mehr Zeit Jess mit ihm verbringt, desto öfter blitzt auch seine weiche, liebevolle Seite durch.

Karolyn Ciseau schreibt hier zwar unter dem Pseudonym Sopie Fields, jedoch ändert diese Tatsache rein gar nichts daran, dass sie es wieder einmal geschafft hat, mich mit ihrem einzigartigen Schreibstil voll und ganz zu überzeugen.
Wohlig warm hat mich dieses Buch aufgenommen und mindestens genauso auch zurückgelassen.
Nachdem die letzte Seite umgeblättert war, stand mir immer noch ein Lächeln im Gesicht und selbst wenn ich nur an diese Geschichte denke, richten sich meine Mundwinkel automatisch nach oben.
Winterlich, bezaubernd und humorvoll, ohne viel Schnickschnack oder übertriebenem Kitsch – So müssen Liebesromane sein!

 

 

Für alle, die in winterliche Weihnachtsstimmung kommen möchten: Hier seid ihr richtig!
My Book Boyfriend: Schneeballschlacht mit Mr. Darcy ist eine unglaublich schöne Geschichte zum träumen und verweilen, selbst lesen oder auch zum verschenken.
Herzlich Willkommen im Regal meiner Jahreshighlights. 

 

 

♥ Vielen Dank an die Karolyn für die Zusendung des Rezensionsexemplars! ♥

 

 

Über die Autorin

Meine erste Kurzgeschichte entstand aus der Überzeugung, mein Biolehrer bräuchte dringend eine Frau. Also dichtete ich dem korrekten, älteren Herrn eine romantische Französin an.  Der Text gewann bei einem Wettbewerb und von da an gab es für mich kein Halten mehr. Die Kurzgeschichten, die ich in meiner Schulzeit verfasst habe, stapeln sich noch heute in meiner Schreibtischschublade.
Durch mein Studium in Germanistik und Philosophie und ein anschließendes Volontariat trat das Schreiben für mich viele Jahre in den Hintergrund. Erst als ich mich als Werbetexterin selbstständig machte und meine Stunden frei einteilen konnte, kam die Lust am Geschichten erfinden zurück.
Mit den Zeitenwanderer-Chroniken erzähle ich eine Geschichte in sieben Bänden, die mir schon lange Zeit im Kopf herumgeistert. Und ich hoffe, ich kann Euch mit meinen Büchern ein paar schöne und unterhaltsame Stunden bescheren – denn das ist es, was ich möchte.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.