Rezension Holly Goldberg Sloan – Glück ist eine Gleichung mit 7

Autor: Holly Goldberg Sloan
Titel: Glück ist eine Gleichung mit 7
Herausgeber: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Datum der Erstveröffentlichung: 27. Juli 2015
Buchlänge: 304 Seiten
Titel der Originalausgabe: Counting by 7s
ISBN: 3446245537
Preis: HC 16,90€ / eBook 9,99€
Erwerben  

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Eine außergewöhnlich kluge Heldin lässt uns die Bedeutung von Familie und wahrer Freundschaft spüren …
Willow ist ein Energiebündel, denkt immer positiv und interessiert sich für alles: Sie studiert das Verhalten von Fledermäusen, züchtet Zitrusfrüchte im Garten und begeistert sich für die Schönheit der Zahl 7. Ihr größter Wunsch ist es, gleichaltrige Freunde zu finden. Dafür lernt sie sogar Vietnamesisch. Doch dann verunglücken ihre Adoptiveltern bei einem Autounfall. Es ist wie ein Wunder, wie Willow mit ihrer Art zu denken – ihrer Hochbegabung – und ihrem ungebrochenen Charme ihre Welt zusammenhält. Dabei verändert sie das Leben aller, die sie trifft, und jeder Einzelne entdeckt, welche Kräfte in ihm stecken.

Quelle: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

 

 

Sie schrieb meinen Eltern einen Brief. 
Ich las ihn. 
Darin stand, ich sei „hochbegabt“. 
Sind Menschen manchmal auch „tiefbegabt“?
Oder „mittelbegabt“?
Oder einfach bloß begabt? Es ist möglich, dass jedes Etikett ein Fluch ist. Es sei denn, es klebt auf Reinigungsmitteln. 
(Seite 20)

7 ist die Lieblingszahl von Willow Chance, nicht zuletzt weil ihre Adoptiveltern sie an einem 7. Tag des 7. Monats zu sich geholt haben. Und obwohl Willow sich selbst als äußerst seltsam einschätzt, wird sie von ihren Adoptiveltern über alle Maßen geliebt.
Und genau diese Liebe gibt ihr die Kraft, sich zu verwirklichen und Projekte umzusetzen, die andere nicht begreifen würden.
So besitzt sie beispielsweise ein breites medizinisches Fachwissen und entwickelt eine große Leidenschaft für Pflanzen, weiß genau, bei welchem pH-Wert ihre Sprösslinge am besten gedeihen und legt am Haus ihrer Eltern einen regelrechten Dschungel an.
Doch die Hochbegabung, die andere ihr attestiert haben, schützt sie am Ende nicht davor, in ein tiefes Loch zu fallen, als ihre beiden Adoptiveltern bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommen.

 

 

Dysphangie lautet der medizinische Fachbegriff, wenn man nicht schlucken kann, und ich weiß, dass es zwei unterschiedliche Dyphagien gib: oropharyngeal und ösophageal.
Aber vielleicht gibt es auch noch eine dritte Sorte Dysphangie, die auftritt, wenn einem das Herz bricht.
(Seite 106)

Ich liebe es, spannende Thriller zu verschlingen, in fantastische Welten abzutauchen und bei Liebesgeschichten dahinzuschmelzen. Aber meine größten Highlights sind meisten ganz spezielle Bücher mit besonderen Protagonisten, die sich vom Mainstream abheben.
Und Glück ist eine Gleichung mit 7 ist genau ein solches Juwel.
Auch beschleicht mich so langsam das Gefühl, dass solche Bücher immer häufiger aus dem Carl Hanser Verlag kommen, denn egal welches ich in der letzten Zeit aus ihrem Programm gelesen habe, allesamt sind sie für mich zu persönlichen Highlights geworden. 

Willow Chance ist ein bemerkenswertes 12-jähriges Mädchen, das in mehr als nur einer Hinsicht hochbegabt zu sein scheint. Sie lernt zwar binnen kürzester Zeit Vietnamesisch, um die zwei Jahre ältere Mai als Freundin zu gewinnen, aber inspiriert zudem auch viele andere Menschen mit ihrem einfühlsamen Charme. So erkennt sie auf den ersten Blick, woran ihr Sozialbetreuer Duke leidet oder überzeugt den Taxifahrer Jairo mit den richtigen Worten von der Lebensbedrohlichkeit eines Muttermals in seinem Nacken. Und auch wenn sie ihr Wissen gerne und oft preisgibt, wirkt sie dabei in keinster Weise arrogant oder besserwisserisch. Für sie sind ihre Kenntnisse etwas ganz natürliches – ebenso wie Luft holen oder das Zählen in Siebener-Schritten. 

Bereits im Klappentext erfährt man, dass Willows Adoptiveltern bei einem Autounfall ums Leben kommen und die Darstellung ihrer daraus resultierenden Sprachlosigkeit ist wirklich mitreißend geschildert.
In jenen ersten Tagen nach dem Verlust herrscht in ihrem Inneren nicht einfach nur Leere, sondern auch das Gefühl, neben sich zu stehen. Und dabei formuliert sie das, was viele nachfühlen, aber nur in seltenen Fällen in Worte fassen können.
Die Hautausschläge anderer Menschen haben jeglichen Reiz verloren, ihr geliebter Garten ist nichts mehr als eine schmerzliche Erinnerung und selbst die 7 hat ihre Bedeutung verloren.
Doch trotz aller Trauer schafft es die Autorin dem Leser durch ihre Situationskomik immer wieder ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern – sei es durch den ruckzuck Umzug von Mais Mutter aus der Garage in Dells Wohnung oder durch die Fassungslosigkeit auf dessen Gesicht.

In Glück ist eine Gleichung mit 7 geht es um mehr als nur „Hinfallen und wieder aufstehen“.
Es erzählt eine ruhige Geschichte über kleine Wunder und den Mut anders zu sein, denn manchmal muss man einfach gegen den Strom schwimmen, um anzukommen

 

 

Herzerwärmend und bewegend.
Hollly Goldberg Sloan schenkt uns hier ein außergewöhnliches Buch, das ich jedem ans Herz legen möchte, der einzigartige Geschichten mag.
Wenn jeder ab und an nur minimal über seinen eigenen Schatten springen würde, wäre die Welt für manche definitiv weniger einsam. 

 

 

♥ Vielen Dank an den Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG für die Zusendung des Rezensionsexemplars! ♥

 

 

Über die Autorin

Holly Goldberg Sloan ist Regisseurin, Filmproduzentin und Drehbuchautorin. Als sie mit 24 Jahren ihr erstes Drehbuch verkaufte, war sie schon viel herumgekommen und hatte in den Niederlanden, in Istanbul, New York City, Washington D.C. und Oregon gelebt. Heute ist sie sesshaft geworden und lebt mit ihrem Mann und den beiden Söhnen in Santa Monica, Kalifornien. 2015 erschien ihr erstes Jugendbuch Glück ist eine Gleichung mit 7 bei Hanser, im Herbst 2018 folgte ihr Kinderbuch Short.

Quelle: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*