Rezension Christina Dalcher – VOX

"Rezension Christina Dalcher – VOX"

Autor: Christina Dalcher
Titel: VOX
Herausgeber: S. FISCHER
Datum der Erstveröffentlichung: 15. August 2018
Buchlänge: 400 Seiten
ISBN: 3103974078
Titel der Originalausgabe: VOX
Preis: HC 20,00€ / Ebook 6,99€
Erwerben

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

In einer Welt, in der Frauen nur hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, bricht eine das Gesetz. Das provozierende Überraschungsdebüt aus den USA, über das niemand schweigen wird!
Als die neue Regierung anordnet, dass Frauen ab sofort nicht mehr als hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, will Jean McClellan diese wahnwitzige Nachricht nicht wahrhaben – das kann nicht passieren. Nicht im 21. Jahrhundert. Nicht in Amerika. Nicht ihr.
Das ist der Anfang.
Schon bald kann Jean ihren Beruf als Wissenschaftlerin nicht länger ausüben. Schon bald wird ihrer Tochter Sonia in der Schule nicht länger Lesen und Schreiben beigebracht. Sie und alle Mädchen und Frauen werden ihres Stimmrechts, ihres Lebensmuts, ihrer Träume beraubt.
Aber das ist nicht das Ende.
Für Sonia und alle entmündigten Frauen will Jean sich ihre Stimme zurückerkämpfen. Weiterlesen

Rezension Stefan Beuse & Sophie Greve – Die Ziege auf dem Mond: Oder das Leben im Augenblick

"Rezension Stefan Beuse & Sophie Greve – Die Ziege auf dem Mond: Oder das Leben im Augenblick"

Autor: Stefan Beuse & Sophie Greve
Titel: Die Ziege auf dem Mond: Oder das Leben im Augenblick
Herausgeber: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Datum der Erstveröffentlichung: 23. Juli 2018
Buchlänge: 72 Seiten
ISBN: 3446260501
Preis: Broschiert 14,00€
Erwerben

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Die Ziege lebt auf dem Mond – allein, aber glücklich. Jeden Tag landen Dinge auf dem Mond, die die Ziege neu benennen muss. Es sind hübsche und traurige Dinge, nützliche und gefährliche, aus denen sich die Ziege ihr Leben baut. Ganz ohne Zeitdruck kann sie dem Flüstern der Sterne lauschen und im Traum den Ozean schmecken. Bis etwas Großes im Mondkrater landet, das Geräusche macht und lebendig scheint. Etwas Geheimnisvolles, Schönes, das sich beim Darüber-Nachdenken verändert – und das den ganzen Mut der Ziege fordert. Ein Buch voller Wunder, das zeigt, wie reich, verrückt und poetisch das Leben ist – und ein philosophisches Abenteuer für Kinder und Erwachsene, die das Staunen nicht verlernt haben. Weiterlesen

Rezension Christian Milkus – Das Feuer in mir

"Rezension Christian Milkus – Das Feuer in mir"

Autor: Christian Milkus
Titel: Das Feuer in mir
Herausgeber: Drachenmondverlag
Datum der Erstveröffentlichung: 13. Juli 2018
Buchlänge: 300 Seiten
ISBN: 395991279X
Preis: Broschiert 12,90€ / eBook 3,99€
Erwerben

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

In einer Welt, in der dunkle Mächte auferstehen, verlieren die Menschen den Glauben.

Nach dem Tod ihrer Schwester steht Leanne am Abgrund. Nur Damion, Anführer der Zwölf Boten, vermag wieder Licht in ihr Leben zu bringen. Er und seine Gruppe bieten ihr Geborgenheit – doch ihre Ansichten spalten das Volk. Sie sind als Sekte verschrien, die den dunklen Gott verehrt und Schwarze Magie praktiziert.

Und sie planen eine Rebellion.

Gefangen in einem Konflikt zwischen Liebe, Glaube und Moral muss sich Leanne für eine Seite entscheiden ohne zu wissen, wem sie vertrauen kann. Weiterlesen

Rezension Lin Rina – Khaos: Touching Soul

"Rezension Lin Rina – Khaos: Touching Soul"

Autor: Lin Rina
Titel: Khaos: Touching Soul
Herausgeber: Drachenmond-Verlag
Datum der Erstveröffentlichung: 18. Juli 2018
Buchlänge: 450 Seiten
ISBN: 3959914210
Preis: Softcover 14,90€ / eBook 4,99€
Erwerben

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Daya lebt auf einem vergessenen Gefängnisplaneten unter skrupellosen Verbrechern. Nur ihre Gabe, in den Seelen anderer zu lesen und ihre Gefühle zu erspüren, sichert ihr das Überleben.
Als eine Gruppe genetisch veränderter Menschen aus dem Kryoschlaf erwacht, gerät Daya plötzlich zwischen die Fronten von Macht und Gewalt. Doch was ist richtig? Den Soldaten und ihrem Anführer Khaos zu helfen, den Planeten zu verlassen, oder das Leben ihrer Leute zu erhalten?
Denn Khaos ist nicht irgendein Soldat. Seine Seele ist für Daya unwiderstehlich. Aber sich in einen Mann zu verlieben, der nicht zum Lieben geschaffen wurde, ist ein gefährliches Spiel. Weiterlesen

Rezension C.E. Bernhard – Palace of Fire: Die Kämpferin

"Rezension C.E. Bernhard – Palace of Fire: Die Kämpferin"

Autor: C.E. Bernhard
Titel: Palace of Fire: Die Kämpferin
Herausgeber: Penhaligon Verlag
Datum der Erstveröffentlichung: 23. Juli 2018
Buchlänge: 512 Seiten
Titel der Originalausgabe: Burn that wall
ISBN: 3764531983
Preis: Broschiert 14,00€ / eBook 9,99€
Erwerben

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

ACHTUNG!
Da es hier um ein Folgeband handelt, kann dieser Beitrag eventuell Spoiler beinhalten!!!
Zu meiner Rezension von Band 1 gehts hier entlang 
Zu meiner Rezension von Band 2 gehts hier entlang 

 

 

Rea wagt das Unmögliche: Sie kehrt an der Seite von Prinz Robin nach London zurück – in das Land, in dem Magdalenen wie sie gefürchtet, gejagt und ausgelöscht werden. Doch Rea hat Robins Antrag, seine Frau und damit Königin von England zu werden, abgelehnt: Eine Zukunft mit ihm ist für sie undenkbar, wenn sie ihre wahre Identität geheimhalten muss. Außerdem hat Madame Hiver, die zwielichtige Verschwörerin am französischen Hof, Rea zu einem unheilvollen Pakt gezwungen. Doch dann taucht Robin unter und wird zum Gesetzlosen. Wird er sein Reich, seine Macht und seine Krone aufs Spiel setzen, um für Rea und die Freiheit zu kämpfen?

Eine Kämpferin, die eine verbotene Gabe besitzt. Ein Prinz, dessen Leben auf dem Spiel steht. Ein gläserner Palast, in dem eine tödliche Intrige gesponnen wird.
Diese hinreißende Trilogie werden die Fans von Sarah J. Maas, Kiera Cass und Erin Watt lieben.
Das Debüt einer hochbegabten deutschen Autorin.  Weiterlesen