Rezension Jaqueline Kropmanns – Weltenmalerin: Im Geist des Riesen

"Rezension Jaqueline Kropmanns – Weltenmalerin: Im Geist des Riesen"

Autor: Jaqueline Kropmanns
Titel: Weltenmalerin: Im Geist des Riesen
Herausgeber: GedankenReich Verlag
Datum der Erstveröffentlichung
: 15. Juni 2018
Buchlänge: 340 Seiten
ISBN: 396111529X
Preis: HC 19,90€ / Kindle 3,49€
Erwerben

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Wenn ein sterbender Riese träumt
Die Sterne Lieder singen
Und sich Liebe gegen das Schicksal stellt…

Zwischen Reegan und den Sternen befindet sich nur eine Glasscheibe. Die Außenwand eines Raumschiffs, das die letzten Menschen durch das All befördert. Um sich ihren Wunsch nach Freiheit zu erfüllen, findet sie einen Weg in eine vollkommen fremde Welt. Hier begegnet sie nicht nur ihren eigenen Ängsten, sondern auch vier Reisenden, in denen sie Verbündete findet. Sie springen durch Portale, bereisen längst verstorbene Welten und lernen fremde Zivilisationen kennen. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise, die Reegan letztendlich die schwerste Entscheidung ihres Lebens abverlangt. Weiterlesen

Rezension Nina George – Die Schönheit der Nacht

"Rezension Nina George – Die Schönheit der Nacht"

Autor: Nina George
Titel: Die Schönheit der Nacht
Herausgeber: Knaur Verlang
Datum der Erstveröffentlichung: 02. Mai 2018
Buchlänge: 256 Seiten
ISBN: 3426654067
Preis: HC 18,99€
Erwerben

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Vor der beeindruckenden Kulisse der bretonischen Küste lässt Bestseller-Autorin Nina George zwei Frauen sich selbst neu entdecken: ihre Wünsche und Träume, ihre Sinnlichkeit, ihr Begehren.

Die angesehene Pariser Verhaltensbiologin Claire sehnt sich immer rastloser danach, zu spüren, dass sie lebt und nicht nur funktioniert. Die junge Julie wartet auf etwas, das sie innerlich in Brand steckt – auf des Lebens Rausch, auf Farben, Mut und Leidenschaft. In der glühenden Sommerhitze der Bretagne, am Ende der Welt, entdecken die beiden unterschiedlichen Frauen Lebenslust und Leidenschaft neu – und werden danach nie wieder dieselben sein.
In der „Schönheit der Nacht“ erzählt Nina George, Autorin des Welt-Bestsellers „Das Lavendelzimmer“, sinnlich, intensiv und präzise von Weiblichkeit in allen Facetten: eine Geschichte vom Werden, vom Versteinern und vom Aufbrechen. Weiterlesen

Rezension Karolyn Ciseau – Das Blatt des dunklen Herzens

"Rezension Karolyn Ciseau – Das Blatt des dunklen Herzens"

Autor: Karolyn Ciseau
Titel: Das Blatt des dunklen Herzens
Herausgeber: Independently published
Datum der Erstveröffentlichung: 09. Juni 2018
Buchlänge: 410 Seiten
ISBN: 1983108561
Preis: TB 13,90€
Erwerben

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Alle fünfzig Jahre schicken die vier mächtigsten Fürstenhäuser ihre männlichen Erstgeborenen in den Kampf um den Thron von Tenebris. Auch Feyes Zwillingsbruder, der Elfenprinz Kjell, sollte im Spiel der vier Farben antreten. Doch er nimmt sich kurz vor Beginn das Leben. Sein letzter Wille ist, dass Feye an seiner Stelle am Spiel teilnimmt. Feye beugt sich seinem Wunsch; ein Schritt, den sie schon bald bereut. Nicht nur weil im Spiel tödliche Wesen lauern und sie gefährliche Prüfungen bestehen muss, sondern auch weil es immer schwieriger wird, ihre wahre Identität zu verschleiern. Als einer ihrer Konkurrenten – der attraktive Dunkelmagier Ares – Feyes Geheimnis aufdeckt, beginnt ein Kampf, in dem nichts ist, wie es scheint. Und in dem Feyes Gefühle auf eine harte Probe gestellt werden. Weiterlesen

Rezension Mila Summers – Sommer, Sonne, Strand und Liebe: Nele & Josh

"Rezension Mila Summers – Sommer, Sonne, Strand und Liebe: Nele & Josh"

Autor: Mila Summers
Titel: Sommer, Sonne, Strand und Liebe: Nele & Josh
Herausgeber: CreateSpace Independent Publishing Platform
Datum der Erstveröffentlichung: 5. Mai 2018
Buchlänge: 264 Seiten
ISBN: 171877902X
Preis: TB  8,99€
Erwerben

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Nele gewinnt bei einem Preisausschreiben eine Reise auf einem Kreuzfahrtschiff quer durchs Mittelmeer. Der Urlaub verspricht Sommer, Sonne, Strand und Meer, und das Beste: Sie trifft dort die Jungs der Band Blossoms Four, für die sie als Teenager so sehr geschwärmt hat.
Die Jungs sehen sich nach zehn Jahren das erste Mal wieder, um noch einmal vor ihren Fans zu spielen. Für Leadsänger Josh eine Reise voller schmerzhafter Erinnerungen und bestürzender Erkenntnisse. Als er auf die lebenslustige Nele trifft, vergisst er für einen Moment die Dämonen seiner Vergangenheit. Er begehrt sie, auch wenn er weiß, dass sie tabu für ihn ist.
So unbekümmert wie Nele auf Josh zunächst wirkt, ist sie nicht. Auch sie kämpft bis heute mit einer bedrückenden Erfahrung.
Werden sie ihre Sorgen gemeinsam über Bord werfen können, um dem Leben und der Liebe eine neue Chance zu geben?  Weiterlesen

Rezension Tomi Adeyemi – Children of Blood and Bone: Goldener Zorn

"Rezension Tomi Adeyemi – Children of Blood and Bone: Goldener Zorn"

Autor: Tomi Adeyemi
Titel: Children of Blood and Bone: Goldener Zorn
Herausgeber: Fischer FJB
Datum der Erstveröffentlichung: 27. Juni 2018
Buchlänge: 624 Seiten
ISBN: 3841440290
Titel der Originalausgabe: Children of Blood and Bone: Legacy of Orïsha
Preis: Broschiert 18,99€ / Ebook 14,99€
Erwerben
Leseprobe

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Sie töteten meine Mutter.
Sie raubten uns die Magie.
Sie zwangen uns in den Staub.
Jetzt erheben wir uns.

Zélies Welt war einst voller Magie. Flammentänzer spielten mit dem Feuer, Geistwandler schufen schillernde Träume, und Seelenfänger wie Zélies Mutter wachten über Leben und Tod. Bis zu der Nacht, als ihre Kräfte versiegten und der machthungrige König von Orïsha jeden einzelnen Magier töten ließ. Die Blutnacht beraubte Zélie ihrer Mutter und nahm einem ganzen Volk die Hoffnung.
Jetzt hat Zélie eine einzige Chance, die Magie nach Orïsha zurückzuholen. Ihre Mission führt sie über dunkle Pfade, wo rachedurstige Geister lauern, und durch glühende Wüsten, die ihr alles abverlangen. Dabei muss sie ihren Feinden immer einen Schritt voraus sein. Besonders dem Kronprinzen, der mit allen Mitteln verhindern will, dass die Magie je wieder zurückkehrt …  Weiterlesen

Rezension Heike Knauber – Najaden: Siegel des Meeres

"Rezension Heike Knauber – Najaden: Siegel des Meeres"

Autor: Heike Knauber
Titel: Najaden: Siegel des Meeres
Herausgeber: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Datum der Erstveröffentlichung: 21. Mai 2018
Buchlänge: 608 Seiten
ISBN: 3734161436
Preis: Broschiert 15,00€ / Ebook 11,99€
Erwerben

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Brodelnde Feuerinseln, am Meeresgrund leuchtende Steine, das unendliche Sandmeer – ein exotisches Fantasyabenteuer.

In Heike Knaubers Roman lauert an jeder Ecke tödliche Magie, geheimnisvolle Wesen kämpfen in der Arena um Leben und Tod, und die Seiten knistern nur so vor Romantik. Dabei spielt die vielschichtige Handlung sowohl am Grunde des Meeres als auch in einem Wüstenreich, das im Sandmeer zu versinken droht: Knaubers Heldin Meliaé ist Thronfolgerin des legendären Najaden-Volkes – doch weiß sie nichts über ihre Herkunft. Als zwei grausame Brüder sie entführen, scheint Meliaés Tod unausweichlich, doch dann entdeckt sie ihre dunkle Liebe zu einem Mann, der sich für sie sogar mit dem Gott der Unterwelt anlegen wird … Weiterlesen

Rezension Jana von Bergner – Keiner trennt uns

"Rezension Jana von Bergner – Keiner trennt uns"

Autor: Jana von Bergner
Titel: Keiner trennt uns
Herausgeber: Books on Demand
Datum der Erstveröffentlichung: 17. April 2018
Buchlänge: 260 Seiten
ISBN: 3752831812
Preis: TB 9,99€
Erwerben

 

 Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt 

 

 

Ein einziger Moment kann alles verändern. Als Hannas Vater plötzlich stirbt, sind sie und ihre drei Geschwister Pia, Emma und Mika mit einem Schlag Vollwaisen. Doch Hanna ist stark, für sich und ihre jüngeren Geschwister. Vor Gericht kämpft die 21-Jährige schließlich um die Vormundschaft. Unterstützung erhält sie von dem nicht ganz unattraktiven Mark, ausgerechnet jenem Polizisten, der ihr die Todesnachricht überbracht hat. Doch was bewegt ihn dazu, ihr zu helfen? Und was verschweigt er ihr? Während beide mit ihren inneren Dämonen kämpfen, bleibt nur eine Frage: Ist Liebe stärker als Angst?  Weiterlesen